Stammholz

Nadelholz

Das Hauptprodukt des Forstbetriebes ist Rundholz. Neben Fichten- und Tannenabschnitten kann vor allem Nadellangholz auf Bestellung oder das ganze Jahr hindurch „just-in-time“ bereitgestellt werden. Selbstverständlich berücksichtigen wir gerne die Aushaltungswünsche unserer Kunden. Auf Nachfrage liefern wir frei Werk oder entrindet frei Waldstraße. Für begrenzte Mengen ist der Aufbau von Nasslagern möglich.

Holz der kurzen Wege

Fürstenberg Forst präferiert einen Holzverkauf der „kurzen Wege“, daher verstehen wir uns als leistungsstarker Partner insbesondere auch der regionalen Sägewerke (Holzerlös-Controlling). Bei entsprechender Nachfrage stehen wir aber auch weiteren Kunden, nicht zuletzt aus dem Ausland, als aufgeschlossener Anbieter zur Verfügung.

Fürstenberg Forst arbeitet bevorzugt in langjährigen und vertrauensvollen Partnerschaften mit örtlichen Unternehmern aber auch mit spezialisierten auswärtigen Fachfirmen zusammen

Laubholz

Beim Laubholz dominieren mittelstarke Buchensortimente, die wir ab Oktober gerne kundengerecht bereitstellen. Bei den Edellaubholzarten dominiert Esche. In geringen Mengen kann auch Eiche und Bergahorn geliefert werden.

Fürstenberg Forst ist in den Regionen Baar-Hegau und Heiligenberg-Messkirch ein gefragter Lieferant von Brennholz, das in langer Form an der Waldstraße verkauft wird.